Ein Umzugshelfer erzählt…

Wie schon angekündigt, hatten wir beim letzten Umzug tatkräftige Hilfe aus Rodenkirchen von den Gemeinnützigen Werkstätten Köln. Dabei unterstützt die GWK unser Projekt nicht nur bei Umzügen, sondern vor allem mit ihrer HolzWerkstatt beim Bau der nächsten Module. Wir freuen uns sehr, auf diese Weise Menschen mit Behinderungen in das Projekt Wanderbaumallee einbinden zu können und damit einen kleinen Beitrag zu Inklusion und Teilhabe zu leisten. Dazu berichten wir demnächst mehr.

Jetzt aber zurück zum Umzug. Denn Thomas, der in der HolzWerkstatt arbeitet, hat seine Erlebnisse vom Umzug zum Waidmarkt für uns dokumentiert. (Vielen Dank dafür, Thomas!)

Lest selbst:

Foto eines "Brief von Thomas" der über die Wanderung zur Gedenkveranstaltung des Archiveinsturz berichtet.

Der Bericht als PDF zum Download.

verwandte beiträge
WBA for Klima - Wanderbaumallee bei der Klimademo

WBA for Klima - Wanderbaumallee bei der Klimademo

Am 24.09.2021 ist die Wanderbaumallee bei der großen Klimademo von Fridays for Future und Students for Future mitgelaufen. Nicht nur…
Die aktivsten Bäume im Klimastreik

Die aktivsten Bäume im Klimastreik

Großer Klimastreik am 24.09.2021 – und die Wanderbäume wandern mit! Und wieder gehen die Wanderbäume auf Tour – als Jahrhundert-Thema…
wanderbäume @ fff/klimacamp

wanderbäume @ fff/klimacamp

Unterschiedliche Formen und Formate – ähnliche Ziele; das Klimacamp von fff – fridays for future an den Uniwiesen der Universiät…
Wasser für die Bäume im Clouth Quartier

Wasser für die Bäume im Clouth Quartier

Danke fürs Gießen! (in dem Fall per Wasserpumpe an Akkuschrauber…)
Neue Module

Neue Module

Es ist Frühling, die Wanderbaumallee wächst. Nicht nur die Bäume selbst sprießen. Es steht auch zahlenmäßiger Zuwachs bevor. Die GWK…
Frühjahrsputz in der Südstadt

Frühjahrsputz in der Südstadt

Für die Module 1 bis 4, die gerade an der Alteburger Straße bzw. am Ubierring stehen, wurde es mal wieder…
Echt kölnische Wanderbäume

Echt kölnische Wanderbäume

Was ein echter Kölsche unter den Wanderbäumen sein will, der bettet sich in KölnKompost – was sonst. Bäume und Blumenkästen…
Wasser marsch!

Wasser marsch!

Tada! Und schon wieder bekommen unsere Wanderbaummodule eine technische Verbesserung. Diesmal in Form eines ausgeklügelten Beschwerungssystems, das Rausheben und Transportieren…

aktuell

0

wanderbaummodule
auf der Straße

Kontakt & Feedback

Projektpartner*-
und Unterstützer*innen
Nach oben