Bäu­me & Mo­du­le der wba

Die Bäu­me

Bei der Aus­wahl der Bäu­me ist es uns wich­tig, dass sie In­sek­ten (ins­be­son­de­re Bie­nen, Hum­meln, Schmet­ter­lin­gen) und Vö­geln als Nah­rungs­quel­le die­nen kön­nen. Na­tür­lich müs­sen sie so­wohl stadt­kli­ma­fest als auch ge­eig­net für ein tem­po­rä­res Ste­hen in Pflanz­sä­cken bzw. ‑ton­nen sein und soll­ten mit Hin­blick auf den Kli­ma­wan­del mög­lichst zu­neh­men­de Hit­ze­pe­ri­oden vertragen.

Ak­tu­ell zie­ren un­se­re Al­lee un­ter an­de­rem ein Maul­beer­baum (Morus Al­ba Pen­du­la), Zier­äp­fel (Ma­lus »Red Sen­ti­nel«, Ma­lus bac­ca­ta »Street Pa­ra­de«), Zier­kir­schen (Pru­nus sar­gen­tii »Ran­cho«) und ei­ne Bla­sen­esche (Ko­el­reu­te­ria pa­ni­cu­la­ta). Bei Aus­wahl und Be­schaf­fung un­ter­stüt­zen uns das Amt für Land­schafts­pfle­ge und Grün­flä­chen der Stadt Köln so­wie be­tei­lig­te Baumschulen.

Die Mo­du­le

Wir ha­ben das mo­du­la­re und durch­dach­te De­sign nach Vor­bild und Plä­nen der Wan­der­baum­al­lee Stutt­gart in Köln auf­ge­grif­fen und wei­ter­ent­wi­ckelt. Beim Bau der Mo­du­le ar­bei­ten wir mit der GWK – Ge­mein­nüt­zi­ge Werk­stät­ten Köln GmbH und der Ju­gend­hil­fe Köln e.V. zusammen.
Die mo­bi­len Mo­du­le gel­ten als Hand­kar­ren und dür­fen im öf­fent­li­chen Stra­ßen­raum be­wegt und ab­ge­stellt werden.
Sie sind sta­bil und mit­hil­fe von Schie­be­stan­gen ein­fach zu bewegen.
An den Stand­or­ten an­ge­kom­men wer­den die Schie­be­stan­gen ent­fernt und die Mo­du­le mit Stüt­zen und Zu­satz­ge­wich­ten ge­gen Weg­rol­len und Kip­pen ge­si­chert. Durch den mo­du­la­ren Auf­bau kön­nen je nach Orts­ge­ge­ben­hei­ten die Auf­bau­ten va­ri­iert wer­den, so dass ei­ne Ab­si­che­rung zur Fahr­bahn hin mög­lich ist.

verwandte beiträge
Wanderbaumalleen anderswo

Wanderbaumalleen anderswo

Nicht nur in Köln, auch an­dern­orts ha­ben sich Men­schen zu­sam­men­ge­tan, um mit Wan­der­bäu­men ih­re Stadt zu ver­schö­nern und Im­pul­se zu…
Neue Module

Neue Module

Es ist Früh­ling, die Wan­der­baum­al­lee wächst. Nicht nur die Bäu­me selbst sprie­ßen. Es steht auch zah­len­mä­ßi­ger Zu­wachs be­vor. Die GWK…
Frühjahrsputz in der Südstadt

Frühjahrsputz in der Südstadt

Für die Mo­du­le 1 bis 4, die ge­ra­de an der Al­te­bur­ger Stra­ße bzw. am Ubier­ring ste­hen, wur­de es mal wie­der Zeit,…
Echt kölnische Wanderbäume

Echt kölnische Wanderbäume

Was ein ech­ter Köl­sche un­ter den Wan­der­bäu­men sein will, der bet­tet sich in Köln­Kom­post – was sonst. Bäu­me und Blu­men­käs­ten…
Wasser marsch!

Wasser marsch!

Ta­da ! Und schon wie­der be­kom­men un­se­re Wan­der­baum­mo­du­le ei­ne tech­ni­sche Ver­bes­se­rung. Dies­mal in Form ei­nes aus­ge­klü­gel­ten Be­schwe­rungs­sys­tems, das Raus­he­ben und Trans­por­tie­ren…
Verstärkung für die Südstadt

Verstärkung für die Südstadt

Es sind zwei wei­te­re Wan­der­bäu­me fer­tig ge­wor­den. Juhu ! Wie die letz­ten Neu­en auch wur­den Mo­dul 11 und 12 in der Ju­gend­hil­fe Köln…

aktuell

0

wanderbaummodule
auf der Straße

Kontakt & Feedback

Projektpartner*-
und Unterstützer*innen