Gie­ßen und Pfle­ge der Wanderbäume

Die wan​der​baum​al​lee​.ko​eln (WBA) lebt von der Mit­wir­kung und Un­ter­stüt­zung vie­ler. Wenn ihr in eu­rer Nach­bar­schaft Bäu­me ste­hen habt, dann hilft es sehr, wenn ihr re­gel­mä­ßig ein Au­ge auf die­se werft – und euch um sie küm­mert. Als Hil­fe­stel­lung ge­ben wir euch ein paar Tipps an die Hand, was die Wan­der­bäu­me ger­ne mögen :

  • VIEL Was­ser ! Die Bäu­me müs­sen re­gel­mä­ßig ge­gos­sen wer­den und das auch bei Re­gen. Da­bei gilt na­tür­lich, je wär­mer und tro­cke­ner es ist, des­to mehr Was­ser brau­chen sie. Un­se­re Emp­feh­lung ist es, die Bäu­me ein- bis zwei­mal pro Wo­che mit 20 Li­tern und ab Tem­pe­ra­tu­ren von über 30Grad mit täg­lich min­des­tens 10 Li­ter Was­ser zu versorgen.
  • Klei­ne Por­tio­nen ! Die Bäu­me kön­nen nicht al­les auf ein­mal auf­neh­men, da es nur nach und nach in den Wur­zel­bal­len ver­si­ckern kann. Um ein zu schnel­les Über­lau­fen des Was­sers zu ver­hin­dern, soll­te des­we­gen lang­sam in der Nä­he des Stamms von oben ge­gos­sen wer­den. Falls ei­ne Ko­kos­mat­te als Ab­de­ckung auf den Mo­du­len liegt, die­se zum Gie­ßen ent­fer­nen und nach­her wie­der drü­ber legen.
  • Es gibt kein Zu­viel ! Die Wan­der­bäu­me kön­nen nicht zu viel ge­gos­sen wer­den, da das über­schüs­si­ge Was­ser je nach Mo­dul un­ten aus klei­nen Lö­chern raus­fließt oder aus der Wan­ne oben über­läuft.
  • Auch Blu­men mö­gen Was­ser ! Die Blu­men­käs­ten ne­ben den Bäu­men an man­chen Mo­du­len ha­ben ei­nen Was­ser­stand­an­zei­ge. Spä­tes­tens so­bald der ro­te Kunst­stoff­stift un­ter der Mar­kie­rung ist, freu­en sie sich,gegossen zu wer­den. Auch hier ver­hin­dert ein Über­lauf­sys­tem Stau­näs­se, wes­halb kaum zu viel ge­gos­sen wer­den kann.
  • Wan­der­bäu­me mö­gen kein Müll ! Soll­tet ihr se­hen, dass die Mo­du­le zu­ge­müllt wer­den oder zu vie­le to­te Äs­te, Un­kraut etc. zwi­schen den Pflan­zen lie­gen, wä­re es su­per, wenn ihr das auch weg­macht. Denn je or­dent­li­cher die Mo­du­le aus­se­hen, des­to eher wer­den sie auch an­ge­nom­men und genutzt !

Soll­tet ihr wei­te­re Fra­gen ha­ben oder un­si­cher sein, wie ihr die Bäu­me rich­tig pflegt, schreibt uns gerne ! 

Wir dan­ken euch für eu­re Mithilfe ! 

verwandte beiträge
Wanderbaumalleen anderswo

Wanderbaumalleen anderswo

Nicht nur in Köln, auch an­dern­orts ha­ben sich Men­schen zu­sam­men­ge­tan, um mit Wan­der­bäu­men ih­re Stadt zu ver­schö­nern und Im­pul­se zu…
Kooperation

Kooperation

Du möch­test mit dei­ner In­sti­tu­ti­on die Auf­ent­halts­qua­li­tät in Köln ver­bes­sern und bist auf der Su­che nach ei­nem Pro­jekt, das ihr…
Nachbarschaften

Nachbarschaften

Die Wan­der­baum­al­lee in dei­ner Stra­ße er­le­ben ? Klar geht das. Die Wan­der­baum­al­lee kommt für ei­nen Zeit­raum von sechs bis acht Wo­chen…
Projektgruppe

Projektgruppe

In un­se­re Wan­der­baum­al­lee-Pro­jekt­grup­pe bringt sich jede*r nach In­ter­es­se und Kön­nen ein. Und es gibt ei­ni­ges zu tun : Die Kern­grup­pe or­ga­ni­siert…

aktuell

0

wanderbaummodule
auf der Straße

Kontakt & Feedback

Projektpartner*-
und Unterstützer*innen