Gießen und Pflege der Wanderbäume

Die wanderbaumallee.koeln (WBA) lebt von der Mitwirkung und Unterstützung vieler. Wenn ihr in eurer Nachbarschaft Bäume stehen habt, dann hilft es sehr, wenn ihr regelmäßig ein Auge auf diese werft – und euch um sie kümmert. Als Hilfestellung geben wir euch ein paar Tipps an die Hand, was die Wanderbäume gerne mögen:

  • VIEL Wasser! Die Bäume müssen regelmäßig gegossen werden und das auch bei Regen. Dabei gilt natürlich, je wärmer und trockener es ist, desto mehr Wasser brauchen sie. Unsere Empfehlung ist es, die Bäume ein- bis zweimal pro Woche mit 20 Litern und ab Temperaturen von über 30Grad mit täglich mindestens 10 Liter Wasser zu versorgen.
  • Kleine Portionen! Die Bäume können nicht alles auf einmal aufnehmen, da es nur nach und nach in den Wurzelballen versickern kann. Um ein zu schnelles Überlaufen des Wassers zu verhindern, sollte deswegen langsam in der Nähe des Stamms von oben gegossen werden. Falls eine Kokosmatte als Abdeckung auf den Modulen liegt, diese zum Gießen entfernen und nachher wieder drüber legen.
  • Es gibt kein Zuviel! Die Wanderbäume können nicht zu viel gegossen werden, da das überschüssige Wasser je nach Modul unten aus kleinen Löchern rausfließt oder aus der Wanne oben überläuft.
  • Auch Blumen mögen Wasser! Die Blumenkästen neben den Bäumen an manchen Modulen haben einen Wasserstandanzeige. Spätestens sobald der rote Kunststoffstift unter der Markierung ist, freuen sie sich,gegossen zu werden. Auch hier verhindert ein Überlaufsystem Staunässe, weshalb kaum zu viel gegossen werden kann.
  • Wanderbäume mögen kein Müll! Solltet ihr sehen, dass die Module zugemüllt werden oder zu viele tote Äste, Unkraut etc. zwischen den Pflanzen liegen, wäre es super, wenn ihr das auch wegmacht. Denn je ordentlicher die Module aussehen, desto eher werden sie auch angenommen und genutzt!

Solltet ihr weitere Fragen haben oder unsicher sein, wie ihr die Bäume richtig pflegt, schreibt uns gerne!

 

Wir danken euch für eure Mithilfe!

 

verwandte beiträge
Kooperation

Kooperation

Du möchtest mit deiner Institution die Aufenthaltsqualität in Köln verbessern und bist auf der Suche nach einem Projekt, das ihr…
Nachbarschaften

Nachbarschaften

Die Wanderbaumallee in deiner Straße erleben? Klar geht das. Die Wanderbaumallee kommt für einen Zeitraum von sechs bis acht Wochen…
Projektgruppe

Projektgruppe

In unsere Wanderbaumallee-Projektgruppe bringt sich jede*r nach Interesse und Können ein. Und es gibt einiges zu tun: Die Kerngruppe organisiert…

aktuell

0

wanderbaummodule
auf der Straße

Kontakt & Feedback

Projektpartner*-
und Unterstützer*innen
Nach oben