“Hallo, wir sind die Neuen”

Heute stellen wir euch einen Baum vor, der bisher in unserer Allee noch keine Artgenossen seinesgleichen hat und auch in deutschen Gärten und Straßen eine echte Rarität ist. Der „Eisenholzbaum“ oder auch “Eisenbaum”, lat. “Parrotia persica”, gehört zu den Kleinbäumen und wird maximal 10 bis 12 Meter hoch. Seine Krone wächst allerdings eher ausladend in die Breite, wodurch er sich auch einiges an Platz verschafft. Unsere “Vanessa” versucht sich hierbei aber etwas zurück zu halten und wächst mit seiner ovalen Krone gerade in die Höhe. Deswegen eignet sie sich auch Bestens für Alleen und Grünflächen. Im März trägt sie rote Blüten und anschließend ca. 1 cm große, gehörnte braune Früchte. Im Herbst gehört der Eisenbaum ebenfalls zu den Bäumen, die für wunderschöne Farben in den Straßen sorgen. Er wird dann von gelben, roten, lila, pinken Blättern geschmückt. Und das Beste ist: Nichts kann ihn dann mehr was anhaben, selbst Frost übersteht die “Parrotia persica Vanessa” problemlos. Ein echtes Wunderstück und Rarität also, unser Neuzugang.

verwandte beiträge
Wasser für die Bäume im Clouth Quartier

Wasser für die Bäume im Clouth Quartier

Danke fürs Gießen! (in dem Fall per Wasserpumpe an Akkuschrauber…)
Umzug in die Geisselstraße

Umzug in die Geisselstraße

Unser letzter Umzug ging wortwörtlich kinderleicht über die Bühne. Unter Einhaltung aller geltenden AHA-Regeln sind wir am 18.04. von der…
Premiere in Nippes

Premiere in Nippes

Erst im Dezember haben wir uns darüber gefreut, dass nun auch die Bezirksvertretung Nippes einen Beschluss zum Aufstellen der Wanderbäume…
Happy New Year

Happy New Year

Das Jahr 2020 neigt sich dem Ende zu und wir alle blicken hoffnungsvoll ins Jahr 2021. Während wir zu Hause…
Newsletter

Newsletter

Interessiert, was bei der Wanderbaumallee so alles passiert? Wir halten euch gerne mit unserem Newsletter auf dem Laufenden. Schickt uns…
Überraschung

Überraschung

Die beiden Wanderbäume in der Marienstraße haben Besuch bekommen: Seit Nikolaus hat sich ein Wichtelbaum dazugesellt. Was das ist? Hier…
Back to the roots

Back to the roots

Nach einer schon recht ordentlichen Tournee durch das Kölner Stadtgebiet ist die Wanderbaumallee nun zurück am allerersten Standort: in der…
Ab in den Winterschlaf!?

Ab in den Winterschlaf!?

Je näher der Winter rückt, desto karger werden auch die Wanderbäume – klar. So ein richtig schöner Anblick ist das…
"Hallo, wir sind die Neuen"

"Hallo, wir sind die Neuen"

Und last, but not least stellen wir euch heute noch den „Malus Red Sentinel“ vor. Der „Zierapfel“ ist sowohl bei…

aktuell

0

wanderbaummodule
auf der Straße

Kontakt & Feedback

Projektpartner*-
und Unterstützer*innen
Nach oben