Pres­se­mit­tei­lung Wan­der­baum­al­lee Köln

Pres­se­kon­fe­renz Köln Eh­ren­feld, 17.10.2019
(Pres­se­mit­tei­lung als PDF zum Download)

Köln, den 17.10.2019. Im Rah­men des „Tag des Gu­ten Le­bens“ am 15. Sep­tem­ber 2019 in Eh­ren­feld wur­de die In­itia­ti­ve Wan­der­baum­al­lee Köln erst­ma­lig vor­ge­stellt und fand gro­ße Auf­merk­sam­keit und Zu­stim­mung. Die Wan­der­bäu­me zo­gen in ih­ren Mo­du­len durch die Stra­ßen im Stadt­teil und mach­ten un­ter an­de­rem auf der Ven­lo­er Stra­ße ei­nen län­ge­ren Zwischenstopp.

Wan­der­baum­al­lee Köln – die Idee

Mit der Wan­der­baum­al­lee wird ei­ne Stra­ße für ei­ni­ge Wo­chen in ei­ne grü­ne Al­lee mit Bäu­men und Auf­ent­halts­flä­chen ver­wan­delt. Dies ge­lingt mit be­pflanz­ten, fahr­ba­ren Mo­du­len (Hand­kar­ren), die in der Stadt be­weg­lich sind und von ei­nem Stand­ort zum nächs­ten zie­hen. An ih­ren Stand­or­ten ver­wan­deln die Wan­der­bäu­me die tris­ten Stra­ßen für ei­ni­ge Zeit in grü­ne Oa­sen, an de­nen sich die Men­schen nie­der­las­sen und Zeit im Grü­nen ver­brin­gen können.

Ge­mein­sam mit den Anwohner*innen der je­wei­li­gen Stand­or­te wird die Auf­ent­halts­qua­li­tät im öf­fent­li­chen Raum er­höht und gleich­zei­tig et­was für das Kli­ma ge­tan. Die mit ver­schie­de­nen Bäu­men be­pflanz­ten Mo­du­le bie­ten Sitz­ge­le­gen­hei­ten und brin­gen so ne­ben dem Grün auch Or­te zum Er­ho­len, Ver­wei­len und Nachbarschaftstreffpunkte.

Die Wan­der­baum-Mo­du­le im öf­fent­li­chen Raum

Die fahr­ba­ren Mo­du­le gel­ten als Hand­kar­ren im Sin­ne der StVO und dür­fen auf öf­fent­li­chen Stra­ßen ge­fah­ren und ge­parkt wer­den (sie­he auch Er­fah­run­gen mit dem Go­go­mo­bil). Für den Geh­weg sind die Mo­du­le zu breit, da­her wer­den die Wan­der­bäu­me auf der Stra­ße be­wegt und auch am Stra­ßen­rand bzw. in Park­ta­schen ab­ge­stellt. Wo sonst ein­fach nur Au­tos stün­den schaf­fen die Wan­der­baum-Mo­du­le Raum für die ge­mein­sa­me Nut­zung durch Anwohner*innen und an­de­re Bürger*innen, in­dem sie Platz zum Sit­zen, Ver­wei­len und Zu­sam­men­tref­fen schaffen

Die mo­bi­le Baum­al­lee wan­dert al­le paar Wo­chen von ei­nem Stand­ort zum nächs­ten. Der Um­zug der Wan­der­bäu­me ist im­mer ein klei­nes Event, eben­so die An­kunft am neu­en Stand­ort. An die­sem neu­en Stand­ort bie­ten die Wan­der­bäu­me dann den Men­schen für die nächs­ten Wo­chen hier Grün und Sitzgelegenheiten.

Die Wan­der­baum-Mo­du­le – Be­weg­lich­keit und Standfestigkeit

Durch ihr mo­du­la­res und durch­dach­tes De­sign sind die ein­zel­nen Wan­der­baum-Mo­du­le gut zu be­we­gen und gleich­zei­tig si­cher ab­zu­stel­len. Ver­schraub­te Stand­füs­se und für den Trans­port ent­nehm­ba­re Ge­wich­te sor­gen für ei­nen si­che­ren Stand oh­ne die Mo­bi­li­tät der Mo­du­le ein­zu­schrän­ken. Die bei­den Hol­me, die zum Be­we­gen der Wan­der­baum-Mo­du­le ver­wen­det wer­den, kön­nen eben­falls mit we­ni­gen Hand­grif­fen ent­fernt werden.

Die Wan­der­baum­be­pflan­zung – Aus­wahl der Bäume

Die Aus­wahl der Bäu­me für die Be­pflan­zung der Wan­der­baum-Mo­du­le er­folgt nach Be­ra­tung durch lo­ka­le Baum­schu­len. Auch ei­ne Ko­ope­ra­ti­on mit dem städ­ti­schen Grün­flä­chen­amt ist an­ge­strebt. Ne­ben der Be­rück­sich­ti­gung der be­son­de­ren Be­din­gun­gen für das Wachs­tum und die Ve­ge­ta­ti­on in den Wan­der­baum-Mo­du­len wird bei der Aus­wahl be­son­de­rer Wert auf mög­lichst lo­ka­le eu­ro­päi­sche Ge­höl­ze ge­legt so­wie mög­lichst Ge­wäch­se aus­ge­wählt, die In­sek­ten – z.B. Wild­bie­nen, Hum­meln und Schmet­ter­lin­gen – oder Vö­geln als Nah­rung die­nen. Die so aus­ge­wähl­ten Ge­höl­ze sind an die Stadt­um­ge­bung und die dort hei­mi­sche Tier­welt an­ge­passt und kön­nen au­ßer­dem als Nah­rungs­lie­fe­rant die­nen, z.B. Kor­nel­kir­sche, Zier­ap­fel oder Zwerg-Sil­ber­lin­de. Auch wei­te­re Ge­höl­ze im Rah­men der „Ess­ba­ren Stadt“ sind denk­bar – z.B. ver­schie­de­ne Obst­bäu­me oder Beerensträucher.

Wan­der­baum­al­lee Köln – das Projekt

Das Pro­jekt Wan­der­baum­al­lee Köln wird un­ter­stützt durch den VCD Re­gio­nal­ver­band Köln e.V. und den RAD­KOMM e.V.

Der Start ist ge­lun­gen, die Wan­der­baum­al­lee soll aber noch wei­ter­wach­sen und ge­dei­hen. Da­her soll auch das Team wach­sen. Es wer­den en­ga­gier­te Frei­wil­li­ge und Unterstützer*innen be­nö­tigt, die das Pro­jekt be­glei­ten – auch zeit­wei­se. Da­zu ge­hö­ren un­ter an­de­rem Umzugshelfer*innen, die die Wan­der­baum-Mo­du­le von ei­nem Stand­ort zum nächs­ten brin­gen, tem­po­rä­re Baum­pa­ten vor Ort an den Stand­or­ten der Wan­der­baum­al­lee und nicht zu­letzt Spender*innen.

Wir la­den al­le In­ter­es­sier­ten ein, bei der Wan­der­baum­al­lee mit­zu­ar­bei­ten und die In­itia­ti­ve zu un­ter­stüt­zen. Hier­für la­den wir zu ei­nem öf­fent­li­chen Tref­fen der Wan­der­baum­al­lee-Grup­pe ein :

Wann : Frei­tag, 25.10.2019, 19:00 Uhr

Ort : Ge­schäfts­stel­le des VCD Re­gio­nal­ver­ban­des Köln im Bür­ger­zen­trum Al­te Feu­er­wa­che, Mel­chi­or­str. 3, 50670 Köln

Ne­ben der ak­ti­ven Mit­ar­beit sind auch Spen­den zur Fi­nan­zie­rung der Sach­kos­ten will­kom­men. Wer die Wan­der­baum­al­lee Köln er­mög­li­chen will, kann dies mit ei­ner Spen­de auf fol­gen­des Kon­to tun :

VCD Re­gio­nal­ver­band Köln e.V.

IBAN DE98 37020 500 0008 2455 02

BIC BFSWDE33XXX (Bank für Sozialwirtschaft)

Stich­wort : WBA & ge­ge­be­nen­falls An­schrift für Spendenbescheinigung

(für Spen­den bis EUR 200,- reicht auch der Kon­to­aus­zug als Nachweis)

verwandte beiträge
wba@MINTfestival der Stadtbibliothek Köln

wba@MINTfestival der Stadtbibliothek Köln

DON­NERS­TAG 29.09.2022 Er­öff­nungs­tag mit Ein­zug der wan​der​baum​al​lee​.ko​eln Zum Auf­takt des 5. MINT Fes­ti­vals wan­dern 4 Mo­du­le der wan​der​baum​al​lee​.ko​eln vom Su­der­mann­platz /…
Wasser für die Bäume im Clouth Quartier

Wasser für die Bäume im Clouth Quartier

Dan­ke fürs Gießen ! (in dem Fall per Was­ser­pum­pe an Akkuschrauber…)
Umzug in die Geisselstraße

Umzug in die Geisselstraße

Un­ser letz­ter Um­zug ging wort­wört­lich kin­der­leicht über die Büh­ne. Un­ter Ein­hal­tung al­ler gel­ten­den AHA-Re­geln sind wir am 18.04. von der…
Premiere in Nippes

Premiere in Nippes

Erst im Dezember haben wir uns darüber gefreut, dass nun auch die Bezirksvertretung Nippes einen Beschluss zum Aufstellen der Wanderbäume…
Happy New Year

Happy New Year

Das Jahr 2020 neigt sich dem En­de zu und wir al­le bli­cken hoff­nungs­voll ins Jahr 2021. Wäh­rend wir zu Hau­se…
Newsletter

Newsletter

In­ter­es­siert, was bei der Wan­der­baum­al­lee so al­les pas­siert ? Wir hal­ten euch ger­ne mit un­se­rem News­let­ter auf dem Lau­fen­den. Schickt uns…

Bäume und Bänke kommen vom Eigelstein über Ehrenfeld nach Nippes - Wanderbäume 17.12.20, Kölner Wochenspiegel

17.12.20, Köl­ner Wochenspiegel Auch in Nip­pes sol­len Bäu­me wan­dern, so schlägt es die Frak­ti­on von Bünd­nis 90/​Grüne in der Be­zirks­ver­tre­tung…

aktuell

0

wanderbaummodule
auf der Straße

Kontakt & Feedback

Projektpartner*-
und Unterstützer*innen
Nach oben